Gewalt-Prozess
Haben zwei Männer Bambergerin brutal überfallen?
Zwei Männer stehen in Bamberg vor Gericht, sie sollen eine Rentnerin fast totgeschlagen haben, um an das Geld der 71-Jährigen zu kommen.
Zwei Männer stehen in Bamberg vor Gericht, sie sollen eine Rentnerin fast totgeschlagen haben, um an das Geld der 71-Jährigen zu kommen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Bamberg – Ein Duo soll äußerst brutal eine 71-Jährige in Bamberg überfallen haben, um an ihr Geld zu kommen. Die Frau ist heute noch schwer gezeichnet.

Das Landgericht Bamberg muss sich derzeit mit zwei Männern befassen, die drei ältere Menschen in Bamberg, Ingolstadt und Vöhringen bei Neu-Ulm überfallen und beraubt haben. Angeklagt in allen Fällen sind versuchter Mord und Raub. Mit welcher Brutalität und Skrupellosigkeit das Duo vorgegangen ist, um an einige tausend Euro Rente zu kommen, das wurde an einer 71-jährigen Frau aus Bamberg deutlich, die von einem wuchtigen Schlag auf den Kopf noch heute gezeichnet ist.Das Laufen fällt Annegret schwer. Mühsam betritt sie den Gerichtssaal. Ihr Rechtsanwalt Maximilian Glabasnia muss ihr helfen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren