Mini-Volksfest
Nach Absage: Ein bisschen Sandkerwa gibt's doch
Gastro auf der Unteren Brücke? Bei der Sandkerwa geht’s.
Gastro auf der Unteren Brücke? Bei der Sandkerwa geht’s.
Foto: privat
Bamberg – Zwar gibt es auch 2021 keine "richtige" Sandkerwa, eine kleine Alternative wird aber dennoch geboten - und ist wichtig für die Zukunft des Fests.

Gedränge in der Sandstraße, Arm in Arm beim Auftritt der Endlich-Kerwa-Band, Bier im Maßkrug, Fischerstechen auf der Regnitz – wer von solchen tollen Kerwa-Tagen im August 2021 träumt, muss weiter träumen: Auch heuer kann keine Sandkerwa stattfinden – es ist die dritte Absage des Traditionsfests in fünf Jahren. Erstmals war die Kerwa 2017 wegen des zu hohen finanziellen Risikos vom Bürgerverein 4. Distrikt abgeblasen worden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren