Bamberg beteiligt sich an der Klimawette.
Klimaschutz
Zehn Bamberger geben Tipps, wie sie CO 2 sparen
Immer mehr Bamberger beteiligen sich an der Klimawette. Zehn von ihnen berichten, wie sie im Alltag nachhaltig leben. Auch ein „Promi“ ist dabei.
Kinderklinik
Virus geht um
Fränkische Kinderkliniken stoßen an ihre Grenzen
Horrorszenario für Eltern: Dem Kind geht es schlecht, doch in der Klinik ist kein Platz. Wo Kinder schon weiter geschickt werden mussten.
Weil es noch dauert, bis ihr Impfschutz komplett wirkt, kommt Sandra Bozgeyik nur mit Test zur Behandlung ins Bamberger Klinikum.
Zusatzkosten
Für den Corona-Test aufs Essen verzichten?
Krebspatientin Sandra Bozgeyik hat sich impfen lassen, macht sich aber Sorgen um ungeimpfte Leidensgenossen: "Manche werden das nicht zahlen können."
Die Diagnose Darmkrebs hat Franz Amanns Leben vor elf Jahren in vielerlei Hinsicht verändert. Mittlerweile ernährt sich der Hirschaider größtenteils fleischlos und von regionalen Produkten.
Serie: Lebenswege
Nach dem Krebs: Franz Amann isst sich gesund
Eine Krebsdiagnose krempelte nicht nur Franz Amanns Speiseplan um: Nun will der Hirschaider andere Menschen vor einem ähnlichen Schicksal bewahren.
Kinder nutzen Smartphones heute ganz selbstverständlich. Eltern sollten ein Auge darauf haben.
Ratgeber
Sicherer Surfen: So schützen Eltern ihre Kinder
Eine Bamberger Schulpsychologin und ein Jugendrichter geben neun Tipps für einen sicheren Umgang mit dem Smartphone.
Die bevorstehenden Beschränkungen für bisher Nicht-Geimpfte lassen die Nachfrage nach Impfungen leicht ansteigen. Verlangt wird hier insbesondere der Impfstoff „Johnson & Johnson“, bei dem eine Impfung genügt.
Corona
Wegen Beschränkungen: Impfnachfrage steigt
In dem Heim, in dem es seit knapp zwei Wochen ein Ausbruchsgeschehen gibt, sind inzwischen 20 Bewohner und 13 Mitarbeitende positiv getestet worden.
In den Kinderkliniken und Arztpraxen werden derzeit viele Kinder mit Atemwegsinfekten behandelt.
Volle Arztpraxen
Schnupfenwelle trifft auch Kinder in der Region
Viele Kinder leiden aktuell an Schnupfen und Husten, dabei sind Atemwegsinfektionen typisch für den Winter. Eine Bamberger Ärztin erklärt die Gründe.
Im Raum Bamberg stagniert die Impfquote mittlerweile. Die SPD-Fraktion schlägt nun vor, noch Ungeimpfte mit einer Prämie von der Corona-Impfung zu überzeugen.
Um Quote zu erhöhen
Gibt es in Bamberg bald Prämien fürs Impfen?
Der Druck auf Ungeimpfte steigt: Auch in Bamberg gibt es Ansätze, Menschen zum Impfen zu bewegen. Ein Wirt versucht es mit 2G, die SPD mit Gutscheinen.
Erste Versuche im Rollstuhl-Basketball am Inklusionstag: Mit Eifer und Spaß waren die Hirschaider Schüler bei der Sache.
Inklusion
„Hindernisse sind im Kopf“
In der Hirschaider Regnitzarena wurde von 100 Grund- und Mittelschülern unlängst Inklusion gelebt und sportlich umgesetzt.
Auch wenn die Seele leidet: Es gibt vielfältige therapeutische Optionen, wie bei unserer Telefonaktion deutlich wurde.
Telefonaktion
Psychisch krank: Leserforum mit Expertentipps
Betroffene und Angehörige nutzten das Angebot dieser Redaktion zum Gespräch über psychische Erkrankungen. Hier lesen Sie ein paar Expertentipps.
In einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg haben sich nach derzeitigem Stand mindestens 14 Personen mit dem Corona-Virus infiziert.
Corona-Ausbruch
Bamberger Pflegeheim: Auch Geimpfte infiziert
In einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg haben sich mindestens 15 Personen mit Corona infiziert - darunter auch Geimpfte.
Ebenso wie vormals die Brose-Arena wird auch das neue Impfzentrum innerhalb kürzester Zeit eingerichtet.
Corona-Bekämpfung
Neues Impfzentrum, neue Herausforderungen
Das Impfzentrum zieht von der Brose-Arena in die Emil-Kemmer-Straße um. Dort wird auch versucht, Skeptiker und Jüngere zu einer Impfung zu bewegen.
Die sogenannten Lolli-Tests können Infektionen bereits in einem frühen Stadium nachweisen. In Bamberg warten einige Schulen aber noch auf Lieferungen.
Zu wenig Zeit?
Problematischer Start für Lolli-Tests an Schulen
Die Lolli-Tests sollen ab dieser Woche an Bamberger Grundschulen Schnelltests ablösen. Bei den Lieferungen und den Ergebnissen gibt es aber Probleme.
In einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg wurden Mitarbeiter und Bewohner positiv auf Corona getestet.
Reihentestung
Corona-Ausbruch in Pflegeheim
Erstmals seit Mai treten in einem solchen Heim gehäuft Infektionen auf. Ältere Menschen sollen sich nach einer dritten Impfung erkundigen.
Hier in der Gereuth hing ein Automat mit CBD-Produkten.
CBD-Trend
Darum sind die Hanf-Automaten schon wieder weg
Knapp eine Woche lang standen zwei Automaten in Stadt und Landkreis Bamberg. Jetzt wurden sie beschlagnahmt. Das wirft viele Fragen auf.
Der Schulstart findet unter besonderen Vorzeichen statt.
Corona-Regeln
Bamberg: Schulstart mit Hindernissen
Luftfilter sind Mangelware, Masken aber Pflicht, und im Schulbus wird’s kompliziert. Was Bamberger Schüler alles beachten müssen.
Jan Fitzner bringt Senioren bei, wie sie Gehstock oder Regenschirm als Selbstverteidigungswaffe einsetzen können.
Selbstverteidigung
Mit dem Gehstock gegen böse Buben
Cane-Fu: Der Bamberger Dr. Jan Fitzner lehrt Senioren, wie sich mit einfachen Mitteln gegen Übergriffe wehren können.
Die Auslastung der Krankenhäuser in Bayern ist maßgeblich für weitere Corona-Schutzmaßnahmen.
Covid-Patienten
Bamberg: So ist die Lage an den Kliniken
Die Inzidenzzahlen steigen weiter, doch wie wirkt sich das auf die Krankenhäuser in der Region aus? Ein Trend ist jedenfalls erkennbar.
Impfen gegen das Coronavirus
Wer braucht sie?
Bamberg: Drittimpfungen laufen seit Donnerstag
Die ersten Menschen haben den dritten Piks bekommen. Sollten sich jetzt alle, deren Zweitimpfung sechs Monate her ist, um seine Auffrischung bemühen?
Die Belegung von Intensivbetten wird künftig stärker darüber entscheiden, welche Regelungen im Alltag für Menschen in Bayern gelten.
Krankenhaus-Ampel
Jedes Bett zählt: Das ist die Lage in Bamberg
Die Zahl der Patienten in Kliniken wird künftig stärker gewichtet. Zeigt sich die vierte Welle schon auf den Intensivstationen?