Im Impfzentrum Bamberg ist wieder Impfstoff angekommen.
Corona
Impfzentrum Bamberg: Wieder Erstimpfungen
In der kommenden Woche wird es wieder eine größere Zahl von Erstimpfungen auch im Impfzentrum Bamberg geben.
Am 21. Juni 2021 ist Sommersonnenwende. Traditionell werden um diese Zeit im Landkreis die Johannisfeuer gefeiert. Die Landkreis-Bürgermeister haben kürzlich beraten, unter welchen Voraussetzungen das in diesem Jahr möglich ist.
Kerwas und Co.
Was gilt für Sommerfeste im Landkreis Bamberg?
Die 36 Landkreis-Bürgermeister haben sich über eine gemeinsame Linie zu den kommenden Traditionsfesten abgestimmt. Wir erklären, was das bedeutet.
Bei drei Familien in Stadt und Landkreis Bamberg wurde die Delta-Variante des Corona-Virus nachgewiesen.
Corona-Mutation
Delta-Variante in Bamberg nachgewiesen
Es sind die ersten bestätigten Fälle in Stadt und Landkreis. Sie zeigen allerdings: Die Mutation ist schon längst angekommen.
350 Menschen schauen gemeinsam ein Fußball-Spiel – im Jahr 2021 ein ungewohntes Bild, das auch für Ärger im Netz sorgte.
Heftige Kritik
Bamberg: Zu wenig Abstand beim Rudelgucken?
350 Menschen sehen das erste Deutschland-Spiel auf der Altenburg. Das löst eine Welle der Empörung aus. Was sagt der Veranstalter zu den Vorwürfen?
Coronavirus
Pandemie
Was die steigenden Inzidenzen in Bamberg bedeuten
In wenigen Tagen sind die Werte in Stadt und Landkreis wieder nach oben geklettert. Müssen sich die Bamberger womöglich auf Verschärfungen einstellen?
Birgit Schmitt-Pitterle freut sich über ihren digitalen Nachweis.
Impfung
So klappt’s mit dem Impfnachweis
Die ersten Bamberger haben sich in ihren Apotheken den digitalen Impfnachweis geholt. Was muss dabei beachtet werden?
„Wir sollten die Situation der Kinder mehr respektieren“, fordert Pathopsychologe Jörg Wolstein im Interview.
Folgen der Pandemie
„Niedrige Inzidenzen verdanken wir der Jugend“
Der Lockdown endet – was sollten wir jetzt tun? Jörg Wolstein, Professor für Pathopsychologie, meint: Geduld haben, nachdenken. Und der Jugend danken.
Friedrich Schmittinger, Chef eines Handwerksbetriebs, hält seinen gepieksten linken Oberarm in die Kamera. Er findet die Schutzimpfung wichtig.
Betriebsimpfungen
Auch kleine Firmen hätten gern den Pieks
Bei Bosch, Wieland und Co. herrscht Impf-Euphorie. Die Beschäftigten der vielen kleineren und mittleren Firmen bleiben aber außen vor.
Ein Mitarbeiter des Robert-Koch-Instituts bereitet sich auf seinen Gang ins Hochsicherheitslabor vor. Auch die Ständige Impfkommission (Stiko) ist Teil des RKI.
Experte befragt
Kommt die vierte Welle, Herr Bogdan?
Trotz sinkender Inzidenzen sprechen manche schon von einer vierten Welle. Virologe Christian Bogdan hält nichts von solchen Negativszenarien.
Jana (links) mag Homeschooling nicht so, Lena dagegen findet es gut. Diese Unterrichtsform kommt bei Schülern unterschiedlich an.
Experten-Interview
Psychologe: Das macht Homeschooling mit Kindern
Der Bamberger Facharzt Karlheinz Erbe sagt, was Homeschooling mit Kindern und Jugendlichen macht. Worauf müssen Eltern achten?
Kassiererinnen wie Kerstin Weigel in einem Markt von Betreiber Werner Massak, haben tagtäglich sehr viele Kontakte.
Strategie
Wie Firmen ihre Mitarbeiter schützen
Viele Unternehmen in Stadt und Land tun mehr für ihre Mitarbeiter, als ihnen nur Masken und Selbsttests zu kaufen.
Auch beim Möbelhaus XXXLutz Neubert in Hirschaid wurden zeitweise Corona-Schnelltests angeboten.
Daten-Kontrolle
Bambergs Testzentren haben „nichts zu verbergen“
Ein deutschlandweiter Abrechnungsskandal rückt die Einnahmen der Testzentren in den Fokus. Wer behält die Angaben der Bamberger Betreiber im Blick?
Weil die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bamberg am Sonntag zum fünften Mal in Folge unter 35 liegt, kommen ab 1. Juni weitere Erleichterungen bei den Kontaktbeschränkungen.
Corona-Regeln
Weitere Lockerungen in Stadt und Landkreis Bamberg
Im Landkreis liegt die Inzidenz seit fünf Tagen unter 50, in der Stadt sogar unter 35. Diese Lockerungen gelten ab Dienstag.
Trotz der seit Wochen positiven Tendenz flammen im Landkreis Bamberg immer wieder Infektionsherde auf.
Fallzahlen-Analyse
Die Corona-Hotspots im Landkreis Bamberg
In einigen Gemeinden schwankt die Zahl der Neuinfektionen immer noch stark. Es gibt aber auch Kommunen, die aktuell gar keine Infizierten melden.
Erstimpfungen sind vorerst ausgesetzt:  Impfzentrum in der Brose-Arena in Bamberg.
Benachteiligung?
Der Impf-Turbo in Bamberg stottert
In Bamberg fehlen über 7500 Impfdosen, alle Erstimpfungen im Impfzentrum sind vorerst ausgesetzt. Warum das auch Auswirkungen auf die Hausärzte hat.
Die ersten Gewichte werden wieder im Sportstudio Pose Down gestemmt.
Das gilt jetzt
Endlich: Die Fitness-Studio sind wieder offen
Seit Freitag darf wieder trainiert werden. Warum das für manche überlebenswichtig ist und Online-Angebote bleiben.
Im Impfzentrum in Bamberg in der Brose-Arena gab es nach einigen Verwirrungen am Mittwoch doch noch Erstimpfungen.
Vakzin-Mangel
Impf-Verwirrung in Bamberg: Was dahinter steckt
Corona-Erstimpfungen werden an bayerischen Impfzentren ausgesetzt. In Bamberg kam es zu Terminabsagen, die dann zurückgenommen wurden.
Schnell noch beim Hausarzt zur Impfung vordrängen? Im Landkreis Bamberg spielt sich in den Praxen so einiges ab.
Nahe an Erpressung
So unverschämt sind Impfdrängler in Bamberg
Mit Aufhebung der Priorisierung in Bayerns Hausarztpraxen ist der Impfdruck noch einmal angewachsen. Was Praxis-Mitarbeiter derzeit alles erleben.
Erstimpfungen in Impfzentren werden bayernweit gestoppt.
Abrupter Impf-Stopp?
Bamberg: Verwirrung um Umgang mit Erst-Impfungen
Völlig unerwartet soll das Bayerische Gesundheitsministerium Erstimpfungen in den Impfzentren untersagt haben. In Bamberg ist man wenig begeistert.
Herumliegende Spritzen sind in Bamberg zum Glück eher ein seltener Anblick. Doch ohne lokale Substitutionsangebote könnte die illegale Drogenszene wachsen.
Therapie bricht weg
Drohen in Bamberg jetzt neue Drogen-Hotspots?
In der Domstadt wird es für Abhängige in Zukunft deutlich schwerer, an Ersatzdrogen zu kommen. Das könnte den illegalen Schwarzmarkt beleben.