Inzidenz über 50
Corona: Diese Regeln gelten ab sofort in Bamberg
Der Alltag in der Stadt Bamberg verliert an Unbeschwertheit.
Foto: Barbara Herbst
Bamberg – Vor allem Ungeimpfte müssen jetzt in Bamberg mit Einschränkungen rechnen. Was in Gastronomie, für Veranstaltungen und private Treffen gilt.

Die Corona-Stellschrauben werden angezogen. Weil die Stadt Bamberg nach der 35er- nun auch die 50er-Hürde beim Sieben-Tage-Inzidenz-Wert überschritten hat, greifen ab Sonntag neue Regeln der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung – besonders für Ungeimpfte. Für Genesene und vollständig Geimpfte ändert sich nicht viel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich