Stabile Inzidenz
Bamberg: Warum die Corona-Zahlen stagnieren
Noch vor gut einer Woche  schien der Landkreis Bamberg sicher die Inzidenz-Marke von 1000 „innerhalb weniger Tage“ zu reißen. Bis jetzt ist es aber nicht dazu  gekommen.  Wie sind die aktuellen Zahlen zu interpretieren?
Noch vor gut einer Woche schien der Landkreis Bamberg sicher die Inzidenz-Marke von 1000 „innerhalb weniger Tage“ zu reißen. Bis jetzt ist es aber nicht dazu gekommen.
Foto: Animaflora PicsStock, Grafik: Micho Haller
Bamberg – Vor einer Woche schien der Landkreis Bamberg sicher die Marke von 1000 zu reißen. Doch es kam anders. Woran das liegt - und was jetzt zu erwarten ist.

Bedeutet die Stagnation der Ansteckungszahlen womöglich, dass der Scheitel der vierten Welle erreicht ist? Oder sind die Inzidenzwerte zwischen 800 und 860 nur eine Verschnaufpause? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.   .responsive-container { position: relative; padding-bottom: 53.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .responsive-container, .responsive-container iframe { max-width: 1920px; max-height: 1080px; } .responsive-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; } ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter