Winzige Blutsauger
Bambergerin nach Mücken-Biss in Notaufnahme
Sieht harmlos aus, kann aber starke Schmerzen verursachen: die Kriebelmücke.
Foto: VINICIUS SOUZA/adobestock.com
Bamberg – Heidi Bieger wird von Kriebelmücken gebissen, ohne es zu merken. In der Nacht kommen die Schmerzen – und werden unerträglich. Wie gefährlich ist das Tier?

Ein warmer Sommerabend Ende Juni. Im Rahmen des Bukowski-Festivals findet im Garten des Wasserschlosses eine Veranstaltung statt. Auch Heidi Bieger ist gekommen und genießt die interessanten Vorträge und den idyllischen Blick auf die Regnitz. Was die Bambergerin und die übrigen Gäste zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen: Ein Schwarm Kriebelmücken fliegt lautlos durch die Luft und schlägt zu, verteilt mehrere Bisse.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.