Omikron in Bamberg
Immer mehr Verdachtsfälle – aber keiner bestätigt
Labor-Untersuchungen auf die Omikron-Variante dauern sehr lange.
Labor-Untersuchungen auf die Omikron-Variante dauern sehr lange.
Foto: Jens Kalaene/dpa
Bamberg – Die Zahl der Omikron-Verdachtsfälle im Raum Bamberg ist auf 71 angestiegen. Die Laborergebnisse stehen aber immer noch aus. Was sind die Gründe?

Die Zahl der Omikron-Verdachtsfälle im Raum Bamberg ist auf 71 angestiegen. Bestätigt ist davon keiner. Der erste Omikron-Verdachtsfall aus der ersten Dezemberhälfte habe sich in dem hierfür notwendigen aufwändigen Laborprozess nicht bestätigt, teilt das Landratsamt Bamberg nach der Sitzung des Corona-Krisenstabs vom Dienstag mit.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter