Biograf klärt auf
Wie klein E.T.A. Hofmann wirklich war
Rüdiger Safranski bei seiner Lesung  im Bamberger Harmoniesaal
Foto: Helmut Ölschlegel
Bamberg – Rüdiger Safranski zählt zu den besten Kennern E.T.A. Hoffmanns. In Bamberg überraschte er jetzt mit einer Informationen zur Körpergröße Hoffmanns.

Dass Hoffmann-Biograf Rüdiger Safranski das Kapitel über die Lehr- und Marterjahre des Romantikers in der Domstadt vortragen würde, verstand sich nahezu von selbst. Noch dazu an einer Stätte mit Bezug zu E.T.A. Hoffmann: Gegenüber das Häuschen, in dem der gescheiterte Kapellmeister einige Jahre mit seiner Frau wohnte, und seit Februar 1809 war er Mitglied in der Honoratiorenvereinigung „Harmonie“, deren Name dem Saal geblieben ist, in dem Safranski am Montag aus seiner neu aufgelegten und um ein aktuelles Nachwort erweiterten ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.