Premiere im Theater
Der Anständige ist der Dumme
Mr McLeavy (Stephan Ullrich, 2. v. li.) wird bedrängt: (v. li.) vom falschen Wasserwerker Truscott (Eric Wehlan), seinem Sohn Hal (Leon Tölle) und Fay (Alina Rank).
Foto: Martin Kaufhold
Rudolf Görtler von Rudolf Görtler Fränkischer Tag
Bamberg – In Joe Ortons „Beute“ am E.T.A.-Hoffmann-Theater werden bürgerliche Werte lustvoll dekonstruiert. Das macht beim Zuschauen große Freude.

Zugegeben: Was Mitte der 1960er Jahre, als Joe Orton seine Krimigroteske schrieb, noch skandalös, Tabu brechend, anarchisch, tiefschwarzhumorig scheinen mochte, ist uns Heutigen zwar nicht ganz kalter Kaffee, jedoch harmlos, vertraut aus unzähligen Komödien auf der Bühne oder im Film wie in „Sterben für Anfänger“ von 2007.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben