Stadtteilfeste
Endlich wieder Kerwa in Bamberg
Die Sandkerwa 2018, das pralle Vergnügen
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Zwei Jahre lang sind sie wegen Corona ausgefallen. Jetzt starten sie wieder − bis auf eines. Ein Überblick über die Distriktkirchweihen.

Die schlechte Nachricht zuerst: Nach der Buger Kirchweih im Mai findet in diesem Jahr auch die Heinrichskirchweih nicht statt. Die stets in der zweiten September-Woche angesetzte Kerwa rund um die gleichnamige Kirche in Bamberg-Ost fällt damit zum dritten Mal in Folge Corona zum Opfer. Die Verantwortlichen sehen ein zu großes Risiko, mit dem Fest in eine mögliche Herbstwelle der Pandemie zu kommen − und dann in letzter Minute absagen oder Auflagen erfüllen zu müssen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.