Kunst in der Mühle
Alle Wasser laufen nach Mürsbach
So sieht Werner Knaupp die Westmännerinseln bei Island .
Thomas Eller
Rudolf Görtler von Rudolf Görtler Fränkischer Tag
Mürsbach – In seiner Kunstmühle beschäftigt sich Thomas Eller derzeit mit dem Wasser als Lebenselixier. Es geht dabei auch um die fernöstliche Philosophie.

Dass man als Besitzer einer Mühle, die Strom für etwa 100 Haushalte liefert, mit dem Element Wasser tagtäglich konfrontiert wird, liegt auf der Hand. Es lag also nahe für den umtriebigen Künstler und Kurator Thomas Eller, der die Mürsbacher Kunstmühle (Landkreis Bamberg) von seinen Eltern übernommen und „The Gallery“ benamst hat, Wasser auch in seiner aktuellen Ausstellung zu thematisieren, aus westlicher und östlicher künstlerischer Perspektive zu beleuchten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben