Neujahrsempfang Bamberg
Festredner Grasser: Eine Krise bietet Chancen
Festredner Johannes Grasser (links) begeisterte die Teilnehmer des Neujahrsemfpangs mit einer mitreißenden Rede.
Ronald Rinklef
Marion Krüger-Hundrup von Marion Krüger-Hundrup Fränkischer Tag
Bamberg – Der Empfang der Stadt Bamberg im Saal der Konzerthalle trotzte dem Krisenmodus. Die Redner verbreiteten Zuversicht für die Zukunft . Auch Oberbürgermeister Starke.

Schon der Auftakt zum Neujahrsempfang der Stadt Bamberg am Samstagvormittag klang voller Hoffnung. Die Orgel im vollbesetzten Joseph-Keilberth-Saal der Konzerthalle ertönte mit der Europa-Hymne: „Freude schöner Götterfunken…“ Eine Melodie, die angesichts der Kluft zwischen dem europäischen Gedanken als Friedensprojekt und der Realität des Krieges in der Ukraine nicht nur wegen des spielerischen Könnens des Organisten berührte. Sie wendete auch den in der Gesellschaft vorherrschenden Krisenmodus wenigstens für die Stunden des ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben