Strom-Verschwendung?
Ein Weihnachtshaus elektrisiert Kritiker
Weihnachtsmänner in allen Lebenslagen finden sich auch heuer im Garten der Müllers in der Haydnstraße 6 täglich ab 17 Uhr.
Ronald Rinklef
Sebastian Schanz von Sebastian Schanz Fränkischer Tag
Baunach – Im Garten der Müllers in Baunach strahlen tausende Lichter und aufblasbare Dekofiguren gegen die Energiekrise an. Braucht’s das in Zeiten drohender Blackouts? Fans und Kritiker streiten sich darüber.

Falls das Christkind in der Baunacher Umgebung nachts mal die Orientierung verlieren sollte, braucht es eigentlich nur dem hellen Licht zu folgen. Wie bei einem Leuchtturm. Dann landet es zielsicher bei den Müllers. Ob ihr Garten in der Nacht aus dem Weltall zu erkennen ist, wäre mal einen Versuch wert. Jedenfalls strahlt er heller als sämtliche Straßenbeleuchtungen in ganz Baunach.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben