Wettbewerb
Das ist Bambergs bestes Bockbier
Was ist Bambergs beliebtestes Bockbier? Unsere Leser und Anstich-Gäste haben in drei Wettbewerben einen Favoriten ausgemacht.
Illustration: Micho Haller
Bastian Sünkel von Bastian Sünkel Fränkischer Tag
Bamberg – Zehn Anstiche, drei Testrunden, ein Sieger: Unsere Leser und Biersommelier Markus Raupach küren das beliebteste Bockbier.

Zumindest eine Sache haben Bockbier und das Leben gemeinsam: Beide sind endlich. Das musste der FT schmerzlich feststellen, als es um die letzte der drei Runden zur Kür von „Bambergs bestem Bock“ ging. Ahörnla – gerade das letzte Bockbier verkauft. Sternla – nach zwei Tagen schon weg. Ambräusianum – ein Ruhetag am Tag der Verkostung, der das Organisationsteam der „Zehn Anstiche“ leider kalt erwischt hat.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben