Neuerscheinung
Verbrechen auf dem Domberg
Harry Luck legt in seinem Regiokrimi „Bamberger Reiter“ Fährten rund um den Domberg.
Harry Luck legt in seinem Regiokrimi „Bamberger Reiter“ Fährten rund um den Domberg.
Foto: Hendrik Steffens
Bamberg – Der Autor Harry Luck legt mit seinem Werk „Bamberger Reiter“ einen Regiokrimi vor, der so spannend wie spektakulär ist.

Wer es schon immer wusste und behauptete, wird sich nach der Lektüre des „Bamberger Reiter“ bestätigt fühlen: Die katholische Kirche ist eine einzige Täterorganisation, Ganoven gibt es auch auf dem Bamberger Domberg. Jedenfalls scheut Autor Harry Luck nicht davor zurück, „das schlimmste Verbrechen, das man in Bamberg begehen kann“, eben auf besagtem Domberg anzusiedeln. Genauer gesagt: im altehrwürdigen Dom. Denn der weltberühmte Bamberger Reiter ist plötzlich von seinem steinernen Podest verschwunden.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter