Hallenfußball
Debütant gewinnt Turnier des SV Weichendorf
Der Rattelsdorfer Torwart Lorenz Neundorfer und SpVgg Kapitän Tobias Merkel  (M.), der hier den Weichendorfer Alexander Globisch festhält, sind mit Abwehrarbeit beschäftigt.
anpfiff.info
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Memmelsdorf – Beim Stöcklein-Cup des SV Weichendorf setzt sich die SpVgg Rattelsdorf bei ihrer ersten Teilnahme durch. Das Finale wird erst im Neunmeterschießen entschieden.

Erstmals nahm die SpVgg Rattelsdorf am Hallenfußballturnier des SV Weichendorf in der Memmelsdorfer Seehofhalle teil – und holte sich gleich den Pokal. Im Endspiel besiegten die Rattelsdorfer den Vorjahressieger TSV Schammelsdorf. Zum Torschützenkönig schoss sich Manuel Meyer vom SV Merkendorf (12 Treffer), zum besten Keeper wurde Peter Stöcklein vom SV Memmelsdorf gewählt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben