Fußball
FC Eintracht: Nur nicht aus dem Tritt geraten
Der FC Eintracht Bamberg um Philipp Hack (l.) geht als großer Favorit ins Bayernliga-Duell am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Seligenporten, muss nach dem Spielausfall vergangene Woche in Hof aber wieder in den Rhythmus finden.
Der FC Eintracht Bamberg um Philipp Hack (l.) geht als großer Favorit ins Bayernliga-Duell am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Seligenporten, muss nach dem Spielausfall vergangene Woche in Hof aber wieder in den Rhythmus finden.
Foto: sportpress
Bamberg – Mit breiter Brust in den Jahresendspurt: In der Bayernliga will der FC Eintracht Bamberg gegen den SV Seligenporten seine starke Form bestätigen.

Am vergangenen Wochenende konnte der FC Eintracht nach dem Spielausfall in Hof mal durchschnaufen. Nach 18 Spielen und kurz vor dem Winter vielleicht gar nicht so schlecht. Gegen den mit zwölf Punkten auf Rang 16 stehenden SV Seligenporten will die Kolbeck-Elf am Samstag (14 Uhr) aber wieder in den Rhythmus finden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren