Basketball
Führt kleine Weltreise zurück ins Nationalteam?
Mit dem kanarien-gelben Trikot von CB Islas Canarias trainierte Alina Hartmann dieser Tage in Bamberg.
Mit dem kanarien-gelben Trikot von CB Islas Canarias trainierte Alina Hartmann dieser Tage in Bamberg.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Alina Hartmann spielt zurzeit als Profi auf Gran Canaria. Die Bambergerin kämpft nun wieder um einen Stammplatz in der Nationalmannschaft.

Ein Dreier nach dem anderen rauscht durch den Korb. Fünf Treffer in Serie jeweils von fünf Positionen sind das Ziel. Nach wenigen Minuten hatte Alina Hartmann die Aufgabe gelöst und ihr Wurftraining im Brose-Trainingszentrum in Strullendorf beendet. Dort hatte die Bambergerin eine Zwischenstation einlegt, ehe sie zur Vorbereitung auf das erste Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft 2023 der deutschen Nationalmannschaft nach Halle an der Saale fuhr. Die gerade erst 26 Jahre alt gewordene Fränkin will sich wieder in den Stamm der besten deutschen Basketballerinnen kämpfen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren