Fußball
Bayernliga: Späte Belohnung für FC Eintracht
Timm Strasser  (M.) erzielte für den FC Eintracht Bamberg die 1:0-Führung, ehe David Lang in der Schlussminute mit seinem Treffer den 2:1-Sieg gegen den ATSV Erlangen  perfekt  machte.
Foto: sportpress
Bamberg – Durch einen Last-Minute-Treffer von David Lang besiegt der FCE in der Bayernliga den ATSV Erlangen – ein verdienter Erfolg für die Heimelf.

Der zweite Heimsieg in Folge, aber jede Menge Arbeit: Der FC Eintracht Bamberg hat sich im Bayernliga-Derby gegen den ATSV Erlangen mit 2:1 behauptet und traf erst in der Schlussminute zum Sieg. „Das Spiel hat viel Nerven gekostet. Zum einen, weil wir sehr viele Chancen hatten und zu wenig daraus gemacht haben.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich