Fußball-Bayernliga
DJK Bamberg will ihrem Spiel treu bleiben
Nico Ott und die DJK Don Bosco Bamberg treffen am Samstag um 14 Uhr in der Bayernliga auf den SC Feucht.
Foto: sportpress
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Wildensorg – Mit Rückenwind dank des jüngsten Erfolgs geht die DJK Bamberg ins Heimspiel am Samstag gegen den SC Feucht, hat aber ein dickes Brett zu bohren.

Andi Baumer und die DJK brachten am vergangenen Wochenende einen 2:1-Auswärtssieg vom TSV Abtswind mit nach Hause und gehen optimistisch ins Heimspiel der Fußball-Bayernliga Nord am Samstag um 14 Uhr gegen den SC Feucht.Bayernliga NordDJK Bamberg – SC Feucht„Wir sind super glücklich, dass wir gewonnen haben. Ich bin überzeugt, dass sich dort noch einige Mannschaften die Zähne ausbeißen werden“, sagt der DJK-Coach und schätzt den Erfolg in Abtswind sowie die drei Punkte hoch ein. Mit denen sprang die DJK auf Rang 9 hoch.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.