Fußball
Ansbach zu stark: Serie der DJK Bamberg gerissen
Die Ungeschlagen-Serie in der Bayernliga ist vorbei: Gegen die SpVgg Ansbach kassierten Alessio Faenza und die DJK Don Bosco Bamberg eine 3:5-Niederlage.
Foto: sportpress
Wildensorg – Nach acht Spielen musste die Don Bosco in der Bayernliga gegen die SpVgg Ansbach wieder eine Niederlage einstecken. Die Einstellung hat aber gepasst.

Acht Tore für die Zuschauer, aber keine Punkte für die DJK Don Bosco Bamberg: In einer unterhaltsamen Partie mussten sich die Wildensorger der SpVgg Ansbach mit 3:5 geschlagen geben.BayernligaDJK Don Bosco Bamberg – SpVgg Ansbach 3:5DJK-Coach Andi Baumer war angesichts der Umstände aber zufrieden mit seiner personell geschwächten Truppe, „weil sie nie aufgegeben hat, egal wie weit wir zurückgelegen haben“. Don Bosco musste weiterhin auf viele Spieler verzichten, Ansbach hingegen trat mit voller Kapelle an.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.