Fußball
Kreisliga Bamberg: Die Aufsteiger begehren auf
Dennis Getmanenko (M.)  erzielte in der 41. Minute den 2:0-Siegtreffer für den SV Dörfleins im  Aufsteigerduell der Kreisliga Bamberg gegen die SG Schlüsselfeld/Aschbach.
Foto: sportpress
Bamberg – Die Neulinge haben beim Saisonstart ihr Revier markiert, nur der TSV Ebensfeld musste Lehrgeld zahlen. Souverän waren die Auftritte der Favoriten.

Nach dem bereits am Freitag erfolgreichen SV Weichendorf (4:0 in Teuchatz) haben mit dem SV Dörfleins (2:0 gegen die SG Schlüsselfeld/Aschbach) und dem FC Röbersdorf (2:1 gegen Kemmern) zwei weitere Aufsteiger ihre Auftaktspiele in der Kreisliga Bamberg gewonnen. Ausrufezeichen setzten auch der SC Reichmannsdorf (4:0 gegen Pettstadt), der ASV Sassanfahrt (4:0 in Ebensfeld) sowie der SV Ober-/Unterharnsbach (4:1 in Zapfendorf).KreisligaSV Dörfleins – SG Schlüsselfeld/Aschbach 2:0Beide Mannschaften hatten in der Vergangenheit wenig ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich