Leichtathletik
Bamberger Talent sprintet zur WM
Die Bambergerin Naomi Krebs qualifizierte sich über 110 Meter Hürden für die Jugend-Weltmeisterschaften im kolumbischen Cali.
Foto: FT
Bamberg – Die Bamberger Hürdensprinterin Naomi Krebs läuft bei der deutschen U20-Meisterschaft persönliche Bestzeit und belohnt sich zweifach.

Hürdensprinterin Naomi Krebs hat auch dieses Jahr souverän die Deutsche Meisterschaft der weiblichen U20 in Ulm absolviert und wurde mit dem Ticket zur Jugend-WM belohnt. Mit ihrer Bestleistung von 13,45 Sekunden steht sie auf Platz 15 der Weltjahresbestenliste der U20 und darf sich in Cali (Kolumbien) mit internationaler Konkurrenz messen.Bisher war 2020 das erfolgreichste Jahr der Bambergerin. Krebs hatte sich damals die deutsche Jahresbestleistung der U18 mit 13,63 Sekunden im Vorlauf gesichert und wurde deutsche Meisterin (13,65).

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich