Laufsport
Kuckuckslauf: 327 Hartgesottene trotzen dem Wetter
170 Läufer nahmen den Hauptlauf in Angriff und ermittelten dabei auch den oberfränkischen Straßenlaufmeister über zehn Kilometer.
Foto: Pia-Sophie Nowak
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kemmern – Beim Comeback des Kuckuckslaufs in Kemmern wird es regnerisch: Die Teilnehmer lassen sich aber nicht abschrecken - das beweisen unsere Bilder.

Nach zwei Jahren Pause ist der Kemmerner Kuckuckslauf in seine 12. Auflage gegangen. Trotz windiger und regnerischer Bedingungen sowie frischen Temperaturen verlief die Veranstaltung der Running-Abteilung des SC Kemmern reibungslos – ein Verdienst der vielen Helfer wie der Freiwilligen Feuerwehr und einem eingespielten Organisationsteam um Klaus Geuß.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.