Juniorenfußball
U19-Bayernliga: JFG Steigerwald haut auf die Pauke
Felix Böhmer und die U19-Junioren des FC Eintracht Bamberg haben am 2. Spieltag der Bayernliga-Abstiegsrunde mit 0:3 gegen den SV Viktoria Aschaffenburg verloren.
Foto: sportpress
LKR Bamberg – Die U19 der JFG ist als Außenseiter in die Qualirunde gestartet – und gewinnt mit 5:0. Die DJK holt spät noch einen Punkt, der FCE verliert.

Sieg, Unentschieden und Niederlage: In der Qualifikationsrunde zur U19-Bayernliga haben die drei Vertreter aus Stadt und Landkreis Bamberg am Wochenende ganz unterschiedlich abgeschnitten. Für Staunen sorgte die JFG Steigerwald: In ihrem ersten Spiel setzte sich die Mannschaft von Wolfgang Zeck und Christian Zirkel mit 5:0 gegen den ASV Neumarkt durch.A-Junioren, Bayernliga-Qualifikation JFG Steigerwald – ASV Neumarkt 5:0 Eigentlich rechnet sich die JFG in der Qualirunde keine großen Chancen aus.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.