Laufsport
Wenn Köstlichkeiten wichtiger sind als Zeiten
Die Sieben Zwerge  aus der Eifel (aber nur zu fünft im Bild) mit ihrem Schneewittchen vor der Brauerei Hölzlein in Lohndorf. Das Bild beweist es: Beim 2. Brauereienlauf in der Fränkischen Toskana standen die Bestzeiten nicht unbedingt im Vordergrund – dafür kulinarische Köstlichkeiten und der fränkische Gerstensaft.
Die Sieben Zwerge aus der Eifel (aber nur zu fünft im Bild) mit ihrem Schneewittchen vor der Brauerei Hölzlein in Lohndorf. Das Bild beweist es: Beim 2. Brauereienlauf in der Fränkischen Toskana standen die Bestzeiten nicht unbedingt im Vordergrund – dafür kulinarische Köstlichkeiten und der fränkische Gerstensaft.
Foto: Josef Beck
LKR Bamberg – Weniger die Bestzeiten, vielmehr das Erleben steht im Vordergrund: 1500 Sportler haben beim Brauereienlauf in der Fränkischen Toskana teilgenommen.

Kaiserliches Altweibersommerwetter begleitete die 1500 Läufer und Läuferinnen und sorgte bei der zweiten Auflage des Brauereienlaufs in der Fränkischen Toskana für beste Stimmung. Auf der Strecke, aber auch an den Brauerei-Versorgungsständen, an denen die kulinarischen Brotangebote mit Bier genossen wurden und wo sich die Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet zuprostete.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren