Untere Brücke
Warum die Entscheidung des Stadtrats falsch ist
Brücken-Biergarten
Foto: Barbara Herbst
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Auf der Unteren Brücke könnte es auch im kommenden Jahr einen Biergarten-Betrieb geben - obwohl ein Großteil der Menschen dagegen ist. Ein Kommentar.

Wer verstehen will, warum sich Bürgerschaft und Politik zunehmend entfremden, dem sei die Stadtratsentscheidung zur Fortführung der Bewirtung auf der Unteren Brücke ans Herz gelegt. Im Vorfeld der Sitzung wurden nach einer zugegeben störungsfreien Pilotphase mit viel Aufwand die unterschiedlichsten Stellungnahmen eingeholt und die Bevölkerung befragt. Mit dem Ergebnis, dass der Großteil der Behörden, Vereine und Bürger einen weiteren Brücken-Biergarten (eher) nicht will.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.