Widerstand
Protest gegen Corona-Regeln weitet sich aus
Rund 1500 Menschen gingen am Montagabend in Bamberg auf die Straße und protestierten gegen die Corona-Maßnahmen.
Rund 1500 Menschen gingen am Montagabend in Bamberg auf die Straße und protestierten gegen die Corona-Maßnahmen.
Foto: News5
Bamberg – Die Spaziergänge zum Protest gegen die Corona-Regeln gewinnen immer mehr an Zuspruch. Am Montag nahmen 1500 Menschen in Bamberg teil.

Am Montagabend fanden erneut eine als Spaziergang deklarierte Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Bamberg statt. Zahlreiche Menschen liefen dabei durch die Straßen. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Rund 1500 Männer und Frauen sollen diesmal in der Welterbestadt protestiert haben. Zu größeren Zwischenfällen kam es nicht. Mit Trommeln, Trillerpfeifen und Schildern machten die Demonstranten friedlich auf sich aufmerksam. Die Polizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort und begleitete die Versammlung.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter