Politik
Stadtrat Bamberg: AfD klagt sich in Ausschüsse
Die Bamberger AfD-Stadträte sind bisher in keinem Senat vertreten. Dies wollen sie nun mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht ändern.
Bamberg – Die Rechtsaußen-Partei erhebt mit einer Klage gegen die Stadt Bamberg Anspruch auf Senatssitze. Das Verwaltungsgericht gibt ihr Recht. Die Machtstruktur im Stadtrat ändert sich.

Update vom 6. Mai, 10 Uhr: Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat am Freitagvormittag einen ersten Tenor des bevorstehenden Urteils veröffentlicht, der die Sichtweise der AfD bestätigt. "Die Stadt Bamberg wurde dazu verpflichtet, der Gruppierung der Kläger jeweils einen Sitz in den Fachausschüssen zuzuerkennen", erklärt Richterin Valentina Schwarz, Sprecherin am Verwaltungsgericht. Die Deutung der Stadt steht noch aus.  Der ursprüngliche Artikel vom 5. Mai: Die AfD-Stadträte Jan Schiffers und Armin Köhler klagen vor dem ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar