G7-Gipfel
Bamberger bringt Staatschefs Bierkeller-Regeln bei
Ein bekanntes Bamberger Gesicht und Szenen aus einem Bamberger Bierkeller sollen für eine lockere Begrüßung beim G7-Gipfel in Elmau sorgen.
Ein bekanntes Bamberger Gesicht und Szenen aus einem Bamberger Bierkeller sollen für eine lockere Begrüßung beim G7-Gipfel in Elmau sorgen.
Foto: Dietmar Denger
Bamberg – Wenn die Staatschefs beim G7-Gipfel tagen, werden sie mit Szenen aus Bamberg empfangen. Ein bekannter Bamberger ist der Botschafter.

Bayern will sich von seiner schönsten Seite präsentieren, wenn Ende Juni sieben der mächtigsten Staats- und Regierungschefs der Welt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen über Krieg und Frieden beraten. Und was könnte die bayerische Gemütlichkeit besser in Szene setzen, als ein Besuch auf dem Spezi-Keller? Ein Seidla Rauchbier unter alten Platanen und dazu eine Brotzeit mit Blick über das Bamberger Welterbe, aus dem die romanischen und gotischen Türme des Doms ragen?

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal