Unterhaid top ...
Brauchtum und rühriges Vereinsleben
Der Weinbau prägt seit Jahrhunderten den Gemeindeteil Unterhaid, hier verdeutlicht durch einen „Flaschenbogen“ am alten Rathaus in Unterhaid.
Foto: Horst Lange
Oberhaid – Unterhaid stellte sich im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ der Bewertungskommission – und konnte punkten.

Fein herausgeputzt hatte sich der Oberhaider Gemeindeteil Unterhaid zum Monatsende. Und dies nicht ohne Grund, hatte sich doch die Bewertungskommission Oberfranken zum Bezirksentscheid des 27. Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ angesagt. Neun Fachleute in den Bereichen Kommunalverwaltung, Sozialwesen, Heimatpflege sowie Gartenbau- und Landespflege, Naturschutz und Landschaftspflege zogen zusammen mit Bürgermeister Carsten Joneitis und seinem „Zukunftsteam“ durch das 450 Einwohner zählende Dorf, eifrig Notizen machend, und zollten schon ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.