Diskussionsrunde
Klimapolitik in Baunach: Schleunigst handeln
Blick in den gut besuchten Bürgersaal: Einige Kurzfilme stimmten die Anwesenden auf die Thematik des Abends ein.
Foto: Saskia Viering
F-Signet von Rüdiger Klein Fränkischer Tag
Bamberg – Klimaflimmern weist auf Versagen in Baunach hin. Bürgermeister Tobias Roppelt diskutiert mit der Bürgerschaft und mit der „BauNACHhaltigkeit“.

Die Jungen und die ganz Jungen müssen in der Klimapolitik das Ruder herumreißen – auch in Baunach. Seit 2016 gibt es in der Drei-Flüsse-Stadt die Arbeitsgemeinschaft „BauNACHhaltigkeit“, die sich mit vereinten Kräften um eine lebenswerte Zukunft für alle in Baunach, besonders aber für die Jungen und Jüngsten bemüht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.