Klimagipfel
„Wir haben keine Zeit mehr“
Lisa Badum im Austausch mit Klimaaktivisten  auf der UN-Klimakonferenz, die in Glasgow stattgefunden hat.
Foto: Lisa Badum
Bamberg – Am Freitag ist die 26. Klimakonferenz in Glasgow zu Ende gegangen. Die Grünen-Abgeordnete Lisa Badum war vor Ort. Welche Rede sie besonders beeindruckt hat und welche Erklärung revolutionär war.

Bei der UN-Klimakonferenz in Schottland wurde 14 Tage lang über den Kampf gegen den Klimawandel beraten. Lisa Badum war als parlamentarische Beobachterin für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90 /Die Grünen seit Montag vor Ort. Wie haben sie die Atmosphäre des Klimagipfels empfunden? Lisa Badum: Die USA haben merklich versucht, das verlorene Vertrauen unter Trump wieder herzustellen und auch andere Bremser wie Brasilien traten zurückgenommener auf. Revolutionär war die gemeinsame Erklärung von China und USA, die sich in Klimafragen wieder ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich