Klimaprotest
Klares Ziel: Ausharren bis sich die Politik bewegt
Erneut ist die Uni besetzt worden.
Julian Megerle
F-Signet von Julian Megerle Fränkischer Tag
Bamberg – 30 Aktivisten von End Fossil Occuppy besetzen erneut einen Hörsaal der Universität Bamberg. Wofür die Studierenden kämpfen.

Draußen flattert in der Stille des kalten Dezembernachmittags ein Banner: „People not profit“, also „Menschen, nicht Profite“ steht darauf gemalt. Es hängt vom Gebäude U5 der Uni Bamberg. Drinnen herrscht dagegen eine angeregte Debatte. Denn gut 30 Klimaaktivisten haben zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen einen Hörsaal in der Unistadt besetzt. Diesmal könnte die Besetzung jedoch länger dauern als nur ein paar Stunden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben