Infos und Reistipps
Mit dem 9-Euro-Ticket raus aus Bamberg
Deutschland diskutiert über das Neun-Euro-Ticket.
Foto: Moritz Frankenberg, dpa
Bamberg – Die Neun-Euro-Tickets sind bald auch in Bamberg zu haben. Wo man sie bekommt, wo sie gelten, sowie vier Reisetipps fernab verstopfter Autobahnen.

„Bamberg ist nicht Sylt“, sagt Patrick Backer, der beim Tourismus- und Kongress-Service (TKS) für ankommende Gäste zuständig ist. Soll heißen: Hier wird anders als auf der Nordsee-Insel kein überbordender Massentourismus befürchtet, wenn alle Bundesbürger von Juni bis August für 9 Euro pro Monat öffentliche Verkehrsmittel in ganz Deutschland nutzen können. Eher im Gegenteil: „Wir freuen uns, wenn in Bamberg dann vielleicht weniger Auto gefahren wird.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.