Nach Verkehrsinfarkt
Neues Parkhaus: Kein Stau mehr am Klinikum?
Das neue Parkhaus am Bamberger Klinikum soll die Verkehrssituation entschärfen.
Das neue Parkhaus am Bamberger Klinikum soll die Verkehrssituation entschärfen.
Foto: Sebastian Schanz
Bamberg – Die verzwickte Parksituation am Klinikum soll gelöst werden, dank 1066 neuen Stellplätzen. Warum das für die Anwohner am Bruderwald noch nicht reicht.

Hat die stille Weihnachtszeit das Bamberger Klinikum erfasst? Weißer Zuckerguss haftet an den Bäumen am Bruderwald. Doch die dicken Dampfwolken, die aus den riesigen Abluftschornsteinen der vier Türme wehen, lassen erahnen, welch ernste Arbeit im Inneren verrichtet wird. Schlaganfälle, Herzinfarkte und Verletzungen bleiben auch über die Feiertage nicht aus – und die Pandemie macht über Weihnachten keine Pause. Dass rund um das Klinikum derzeit weder Hupen noch Motorengeheule zu hören sind, hat andere Gründe.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter