Kampf um Parkplätze
Wildcamper treiben die Bamberger zur Weißglut
Camperparadies Kunigundendamm
Camperparadies Kunigundendamm - nur für die Anwohner bleiben kaum noch Parkplätze.
Foto: Facebookgruppe „Was braucht Bamberg“/Birgit S.
Bamberg – Wohnmobile blockieren kostenlose Nachtstellplätze, die Anwohner sind sauer. Der Lösungsvorschlag der Stadt würde alle Autofahrer in Bamberg treffen.

Goldener Oktober in Bamberg. Herbstlich gefärbte Ahornblätter leuchten gelb in der Morgensonne, wehen vom Kunigundendamm herab über das Adenauerufer, werden von einer glitzernden Regnitz aufgefangen und auf eine letzte Reise mitgenommen. Keine ganz schlechte Aussicht, wenn man als Urlauber morgens die Augen aufschlägt und aus dem Wohnmobilfenster blinzelt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren