Domstadt in Dezibel
Lärmstadt Bamberg: Wo es laut ist und wo leise
Lärm
Foto: Adobe Stock
Unsere besten Plus-Inhalte
Stefan Fößel von Stefan Fößel Fränkischer Tag
Bamberg – Wo raubt der Lärm den Schlaf, wo versteht man sein eigenes Wort nicht mehr? Auf der Suche nach den lautesten Orten Bambergs. Ein Experte misst nach.

Ob Verkehrslärm am Berliner Ring oder am Bahnhof, ob auf der Großbaustelle Lagarde oder beim Zwölf-Uhr-Läuten am Domplatz – auch in Corona-Zeiten kann Bamberg ganz schön laut sein. Wir haben uns auf die Suche nach den lautesten Bamberger Orten gemacht und mit einem Ingenieur vom Umweltamt stichprobenartig den Schallpegel nachgemessen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.