Weniger Einwohner
Verliert Bamberg an Attraktivität?
Das Areal wird auch als „Tor zum Welterbe“ bezeichnet – wie dieser Blick vom Hochhaus unterstreicht.
2020 lebten in Bamberg nur noch 76674 Einwohner - knapp 900 weniger als Ende 2018.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Erstmals seit Jahren sinkt die Bevölkerungszahl wieder. Die Stadt sieht keinen Grund zur Sorge, Experten haben aber einen klaren Trend ausgemacht.

Nun also doch nicht: Jahrelang schien es nur eine Frage der Zeit, bis Bamberg die 80 000-Einwohner-Marke überschreiten würde, doch aus heiterem Himmel zeichnet sich in der Stadt ein markanter Abkühlungseffekt ab. Das Mitte des letzten Jahrzehnts stürmisch gewachsene Bamberg verlor im Corona-Jahr 2020 kräftig an Einwohnern.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren