Atrium
Der erste Mieter ist schon wieder weg
Das ehemalige Einkaufszentrum Atrium steht halb nackt da. Aktuell ist auf der Baustelle kein Fortschritt zu erkennen.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Noch vor dem Einzug ist klar: Ein angekündigter Mieter des Atriums wird dort nicht zu finden sein. Das sind die Gründe.

Dem Atrium-Investor Eyemaxx ist der erste größere Mieter schon wieder abgesprungen, ehe er überhaupt eingezogen ist. Das Bamberger Unternehmen Computop habe eigenen Angaben zufolge den vor etwa eineinhalb Jahren geschlossenen Vertrag wieder gekündigt, weil sich zwischenzeitlich abgezeichnet habe, „dass das mit der geplanten Fertigstellung für September 2021 nichts wird“, so Computop-Sprecher Henning Brandt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich