Atrium
Der erste Mieter ist schon wieder weg
Das ehemalige Einkaufszentrum Atrium steht halb nackt da. Aktuell ist auf der Baustelle kein Fortschritt zu erkennen.
Das ehemalige Einkaufszentrum Atrium steht halb nackt da. Aktuell ist auf der Baustelle kein Fortschritt zu erkennen.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Noch vor dem Einzug ist klar: Ein angekündigter Mieter des Atriums wird dort nicht zu finden sein. Das sind die Gründe.

Dem Atrium-Investor Eyemaxx ist der erste größere Mieter schon wieder abgesprungen, ehe er überhaupt eingezogen ist. Das Bamberger Unternehmen Computop habe eigenen Angaben zufolge den vor etwa eineinhalb Jahren geschlossenen Vertrag wieder gekündigt, weil sich zwischenzeitlich abgezeichnet habe, „dass das mit der geplanten Fertigstellung für September 2021 nichts wird“, so Computop-Sprecher Henning Brandt.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Dem Atrium-Investor Eyemaxx ist der erste größere Mieter schon wieder abgesprungen, ehe er überhaupt eingezogen ist. Das Bamberger Unternehmen Computop habe eigenen Angaben zufolge den vor etwa eineinhalb Jahren geschlossenen Vertrag wieder gekündigt, weil sich zwischenzeitlich abgezeichnet habe, „dass das ...