Bier & Schäuferla
So lief der Gastrostart in Bamberg
Erste Öffnung nach sieben Monaten: Der „Kachelofen“ war am Montagmittag gut besucht.
Erste Öffnung nach sieben Monaten: Der „Kachelofen“ war am Montagmittag gut besucht.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Die Außengastronomie darf wieder öffnen, das freut viele Bamberger Gastwirte. Einige Berufskollegen wollen trotzdem noch abwarten.

Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Menschen gestern Mittag zuhauf in luftiger Kleidung in die Stadt. Gleichzeitig bekamen die Gastronomen wieder etwas Luft – mit der ersten Öffnungsmöglichkeit seit über einem halben Jahr. Was wie eine perfekte Symbiose scheint, stellt die Wirte jedoch vor immense organisatorische Herausforderungen. Manche nahmen die Strapazen bereits auf sich. Andere haben sich dafür entschieden, noch nicht zu öffnen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren