Endlosbaustelle
Mitten in Bamberg droht ein Millionengrab
Auf der Baustelle herrscht Stillstand.
Auf der Baustelle herrscht Stillstand.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Eine Baugrube in der Wunderburg stellt Käufer und die Bornhofen Bau-GmbH vor finanzielle Abgründe. Eine letzte Chance fordert große Opfer.

Eine eigene Wohnung mit Garten in der Wunderburg sollte der neue Lebensmittelpunkt für Peter Mohn (Name geändert), seine beiden Kleinkinder und seine schwangere Frau werden. Doch nach dem Kaufvertrag folgte eine Odyssee. Die alte Mietwohnung gekündigt, Hab und Gut eingelagert, alles bereit für den Umzug – doch das 15-Parteienhaus war noch eine Bauruine. Und während der Familienvater seine dann schon hochschwangere Frau und die Kinder in teuren Ferienwohnungen unterbrachte, herrschte Stillstand auf der Baustelle.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren