Verkauf
Burgebrach: Was passiert im Goldenen Hirsch?
Verkauft ist der  Goldene Hirsch in Burgebrach.
Verena Schultheiß
F-Signet von Anette Schreiber Fränkischer Tag
Burgebrach – Inge und Tochter Birgit Butterhof kümmern sich nur noch bis 22. Dezember um die Gäste im Goldenen Hirsch in Burgebrach. Wie es hier zukünftig weitergeht.

Eigentlich stimmt das so nicht: Inge Butterhof zieht ihre Schürze aus. Und sagt dabei, „ich trage immer eine Schürze.“ Aber im FT-Bild will sie sich ohne sehen. Dafür geht sie mit ihrer Tochter Birgit in der Küche zum großen Topf, aus dem es überaus verführerisch duftet. Mit einem imposanten Kochlöffel rührt sie die Hackfleischmasse um, die im Goldenen Hirschen abends als Spaghetti Carbonara gereicht wird. Wohl zum letzten Mal. Denn am 22. Dezember legt die 75-Jährige hier den Kochlöffel endgültig weg.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben