Familienunternehmen
Farben Ullmann im Reich der Feen und Deko-Ideen
Feine Schmuck- und Weihnachtsaccessoires sind das zweite Standbein von Farben Ullmann.
Foto: Matthias Hoch
F-Signet von Herbert Mackert Fränkischer Tag
Bamberg – In der vierten Generation versorgt Farben Ullmann die Schreinerbranche. Doch was das Fachgeschäft noch anbietet, wissen nur wenige.

Langsam dreht sich das Piratenkarussell, die Schiffe, volle Kraft voraus, ziehen mit der Sonne, dem Mond und den Sternen übers Meer. Keiner weiß, wohin die Reise der Spieluhr in der Vitrine von Farben Ullmann geht. Vielen ist das Traditionsgeschäft ein Begriff als Spezialanbieter für Farben, Lacke, Öle, Beizmittel und Wachse, für alles eben, womit Holz gestrichen, Parkettböden beschichtet oder Möbel behandelt werden. Doch seit 2007, als mit Elisabeth Ullmann die vierte Generation einstieg, ist der etwas unscheinbar am Fuß des Dombergs in ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.