Cleantech-Park
Wo bleiben die Millionen für Hallstadt?
Das Michelin-Gelände in Hallstadt
Das Michelin-Gelände in Hallstadt
Foto: Ronald Rinklef
Hallstadt – Der Freistaat fördert einen Cleantech-Park auf dem Michelin-Gelände mit 21 Millionen Euro, hieß es vor einem halben Jahr. Daraus wird wohl nichts.

Fast genau ein Jahr nachdem Michelin die Schließung des Werks in Hallstadt verkündete, kam die gute Nachricht: Der Freistaat Bayern stellt 21 Millionen Euro für einen Cleantech Innovation Park bereit. "Das ist ein Freudentag für die Region", jubelte Landrat Johann Kalb (CSU) damals. Das gilt sicher auch noch heute. Aber die konkrete Summe bleibt unklar. Denn das, was Ministerpräsident Markus Söder am 14. September 2020 als Kabinettsbeschluss zur Hightech Agenda plus verkündete, lässt Spielraum für Interpretationen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren