Aufregung in Ebrach
Was wird aus dem Historikhotel "Klosterbräu"?
Karlheinz Gries
Ronald Rinklef
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Ebrach – Die imposante Immobilie in Ebrach wird aktuell für einen Millionenbetrag angeboten. Was die Eigentümer zu diesem Schritt bewogen hat.

7.344 Quadratmeter Grundstücksfläche, ein historisches Gebäude, im Herzen des Steigerwaldes: Das Hotel „Klosterbräu“ gehört in Ebrach zweifelsfrei zu den ortsprägenden Immobilien. Angrenzend an das ehemalige Kloster und den Abteigarten ist das Haus ein echter Hingucker - und ein beliebtes Ziel für Einheimische, Touristen und Geschäftsleute.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.