Schreckmoment
Zwei Personen bleiben am Bahnhof im Aufzug stecken
Ein Aufzug am Mittelbahnsteig des Forchheimer Bahnhofs ist am Mittwochabend stecken geblieben.
Foto: Barbara Herbst/Archiv
Forchheim – Nächster Akt im Aufzug-Drama: Die Aufzüge am Forchheimer Bahnhof sorgen immer wieder für Probleme. Nun sind Personen in einem stecken geblieben.

Es muss ein Schreckmoment gewesen sein, als sich der Aufzug am Forchheimer Bahnhof nicht mehr bewegt hat und einfach stecken geblieben ist. Wie Timo Sokol von der Feuerwehr Forchheim berichtet, sind am Mittwochabend zwei Personen in einem Aufzug am Forchheimer Bahnhof stecken geblieben. Feuerwehr Forchheim hilft Nachdem die Eingesperrten die Notruftaste gedrückt hatten, wurde der Aufzugbetreiber alarmiert. Weil der zuständige Aufzugtechniker eine längere Anfahrtszeit zum Forchheimer Bahnhof gehabt hätte, hat der Aufzugbetreiber die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.