Schlafwandlerin
Frau stürzt im Schlaf vom Balkon
In Forchheim hat sich Samstagnacht eine 69 Jahre alte Schlafwandlerin schwer verletzt.
In Forchheim hat sich Samstagnacht eine 69 Jahre alte Schlafwandlerin schwer verletzt.
Foto: Sven Hoppe/dpa
Forchheim – In Forchheim ist eine 69-Jährige schwer verletzt worden. Die Frau soll im Schlaf auf den Balkon gegangen und von dort in die Tiefe gestürzt sein.

Ein böses Erwachen hat es Samstagnacht für eine Schlafwandlerin in Forchheim gegeben, als sie gegen 3.45 Uhr von einem Balkon in der Sattlertorstraße stürzte. Das teilt die Polizei Forchheim mit.

Im Schlaf auf Balkon gegangen

Die 69-jährige Rentnerin hatte im Schlaf ihr Zimmer verlassen und war auf den Balkon gegangen. Dort fiel sie über die Brüstung und stürzte circa zweieinhalb Meter nach unten auf eine Holztreppe.

Die Brüstung, ein Holzgeländer, riss sie dabei mit in die Tiefe. Die Seniorin erlitt hierbei schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht

Es gelang ihr noch selbstständig, ihren schlafenden Schwiegersohn zu wecken, welcher die Rettungsleitstelle verständigte. Die Frau wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.