Kleingesee
Frauenleiche gefunden: Bruder unter Tatverdacht
Die Leiche einer Frau ist in Kleingesee (Markt Gößweinstein) im Landkreis Forchheim gefunden worden. Die Polizei hat den Tatort mit einem rot-weißen Flatterband weiträumig abgesperrt.
Foto: Thomas Weichert
F-Signet von Thomas Weichert Fränkischer Tag
Kleingesee – Nach der Tragödie in Kleingesee (Gößweinstein) in der Fränkischen Schweiz sitzt der Schock tief. Der Bruder der getöteten Frau steht unter Tatverdacht.

Am frühen Montagmorgen ist es im kleinen Ort Kleingesee (Markt Gößweinstein) offenbar zu einer Bluttat gekommen,  eine 56-jährige Frau wurde in einem Wohnhaus getötet. Der Bruder der getöteten Frau steht unter Tatverdacht. Dies bestätigt Rainer Erfurt, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.