Pflege unter Druck
Können Heime die steigenden Energiekosten stemmen?
Müssen sich die ältere Mitmenschen in den Heimen, wie hier im Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim, künftig warm anziehen? Der Leiter hat eine klare Meinung dazu.
Barbara Herbst
F-Signet von Petra Malbrich Fränkischer Tag
Forchheim – Die Preise für Strom und Heizung steigen kräftig, auch für Senioren- und Pflegeheime. Können die alten Menschen wie gewohnt betreut werden? So ist die Lage im Landkreis Forchheim.

Die Energiepreise steigen enorm – auch für die Senioren- und Pflegeheime, die bisher als Großabnehmer vergünstigte Preise bekamen. „Es geht auch darum, wenn es Stromausfälle und Lieferengpässe gibt“, sagt Birgit Kastura, die Kreisgeschäftsführerin des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Die Einrichtungen gehören zur kritischen Infrastruktur.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben